In meiner aktuellen Podcast Folge bekommst du 6 Tipps von mir für einen konkreten Plan.
Und wenn du zu Denjenigen gehörst, die nicht so gerne hören – dann schau mal auf meiner Website vorbei. Dort findest du alle Tipps aus dem Podcast auch zum Nachlesen im Blog.

 

Einfach selbständig in der Familienfotografie. So heißt ja nicht nur mein Podcast sondern auch mein aktuelles Mentoring Programm für Fotografinnen.
„Einfach selbständig“ – schon mal ein Widerspruch in sich – denn einfach, ist das sich selbständig machen ja wohl gar nicht. Oder etwa doch?
Ich würde sagen, es ist einfach – wenn man einen Plan hat.
Was ist zu tun, was brauch ich wirklich und wie geh ich es an?
Ein Plan ist aus meiner Sicht super viel Wert. Denn sobald du einmal Klarheit hast was genau du tun musst, kannst du dich auf´s machen, aufs Umsetzen konzentrieren.
Und darauf kommt es letztlich an. Auf das TUN. Ich weiß, furchtbar abgedroschen aber letztlich ist es tatsächlich so.
Besonders wenn man wie du als Mama wenig Zeit hat. Vielleicht bist du ja auch in Elternzeit und willst diese kostbare Zeit sinnvoll nutzen. Dann heißt es wirklich keine Zeit verlieren, sondern machen. Ohne Plan kann das aber schnell nach hinten los gehen. Man verrennt sich in etwas, trifft falsche Entscheidungen, schlägt sich die Nächte mit Research um die Ohren.

Nr 1: Konkretisiere deine Wünsche und Ziele
Schreib dir deine Ziele für Kurz und Lang genau auf. Damit machst du alles messbar und kannst dich besser selbst kontrollieren. 

Nr 2: Teil dir deine Ziele in Etappen ein
Ich persönlich teile mir mein Jahr in 12 Wochen-Abschnitte ein. Ein Jahr kann super lang sein und Ziele fühlen sich weit weg an. Splitte deine Ziele also auf und arbeite dich Step by Step vor. 

Nr 3: Fang mit einer Sache an und schaue wie du dich entwickelst
Sichtbar werden ist das wichtigste. So bekommst du Anfragen. Sobald du angefangen hast, ändern sich deine Ziele für das Jahr vielleicht etwas. Pläne machen ist einfach aber manchmal muss man neu justieren, wenn man merkt man hat was vergessen oder das manche Dinge mehr Zeit brauchen.

Nr 4: Plane realistisch
Wie viel Zeit, wie viele Stunden kannst du eigentlich pro Woche arbeiten?
Trag dir die Abschnitte ein und orientiere deinen Plan daran. Pack dir die Woche nicht zu voll, manchmal brauchst du einfach einen kleinen Puffer. Manchmal wird das Kind krank, du wirst krank oder irgendwas Anderes steht an. 

Nr 5: Mach dir bewusst was du schon geleistet hast
Der Wochenplan setzt dir konkrete To Do’s. Schau dir immer wieder an, was du alles schon geschafft hast und sei Stolz auf dich und deine Arbeit. Wenn du dir das nicht bewusst machst, geht dir schnell die Puste aus. Auch wenn etwas nicht ganz geklappt hast, lernst du für die Zukunft.

Nr 6: Hol dir Unterstützung
Wenn du das Gefühl hast, dass dir alles über den Kopf wächst, hol dir jemanden, der dir helfen kann. Du musst nicht alleine da durch. Buch dir einen Workshop, nimm dir einen Coach und nimm die Abkürzung. Es ist vollkommen okay Hilfe anzunehmen.
Stimm dich auch mit deinem engsten Familienkreis ab. Diese Unterstützung brauchst du auch. Denn du wirst viel Zeit in deine Arbeit investieren und dein Partner muss da an Bord sein. 

Der Start ist nicht einfach. Ein Plan zeigt dir jedoch ein Ende auf und strukturiert deine Einzelziele. Ich hoffe du konntest dir bei den Tipps etwas mitnehmen, ich wünsch’ dir ganz viel Erfolg!

Solltest du trotz Allem noch etwas wackelig auf den Beinen sein, oder einfach mal jemand Anderen über deine Arbeit blicken lassen wollen, vereinbar doch eine Quick Mentoring Session mit mir und wir überlegen wie wir dein Business zum boomen bekommen.

Strategie Session

Buch dir jetzt einen Termin mit mir und wie schauen gemeinsam wie du voran kommen kannst.

Newsletter Anmeldung
Du erhälst regelmäßig interessante Infos zu Fotografie und Business Themen direkt in dein Postfach.

You have Successfully Subscribed!

Hol dir jetzt den 10 Schritte Fahrplan
Der 10 Schritte Fahrplan für dein profitables Business. Trag dich für meinen Newsletter ein und erhalte den Fahrplan als Übersicht sowie den Mini-Business Kurs noch oben drauf.

You have Successfully Subscribed!

Hol dir jetzt die Checkliste
Trage dich in den Newsletter ein und erhalte die Checkliste "selbständig als Babyfotografin - das brauchst du wirklich" als Dankeschön.

You have Successfully Subscribed!

Hol dir jetzt den 10 Schritte Fahrplan
Der 10 Schritte Fahrplan für dein profitables Business. Trag dich für meinen Newsletter ein und erhalte den Fahrplan als Übersicht sowie den Mini-Business Kurs noch oben drauf.

You have Successfully Subscribed!