In dieser Folge spreche ich über tfp Shootings und wie man sie nutzen kann, um sein Portfolio auf Vordermann zu bringen, wenn man vielleicht noch nicht so viele Bilder zu zeigen hat. Oder nie Freigaben für die richtigen Bilder hat.
Ob und wann tfp Shootings auch für Dich sinn machen, erfährst du in dieser Folge. 

Ein tfp Shooting bedeutet “Time for Pics”-Shooting. Das heist der Fotograf gibt die entstehenden Fotos an sein Modell ab und das Modell gibt ihm/ihr dafür etwas Zeit um das Shoot zu machen. Dabei ist keinerlei Geld involviert und trotzdem profitieren beide davon. Zeit wird also gegen Bilder getauscht.
Wie du vielleicht weißt biete ich beratend sogenannte “Quick-Mentoring” Termine an, bei denen in letzter Zeit immer wieder dieses Thema aufgekommen ist.

Bis wann mache ich tfp Shootings?
Wenn du ganz am Anfang stehtst und noch keine bis wenig Erfahrung hast und vielleicht dein Equipment testen willst, machen tfp Shoots natürlich besonders Sinn für dich. 
Du bietest also Eltern die Möglichkeit Bilder von ihren Kindern machen zu lassen und ihr stellt schriftlich fest, wie ihr das regeln wollt. Schriftliches Festhalten ist hierbei einfach als Absicherung für beide Seiten, dass jeder einfach abgesichert ist.

Problematisch kann es werden, wenn du über einen sehr langen Zeitraum tfp Shootings anbietest. Hier kann es natürlich passieren, dass eventuelle Kunden auf dich zukommen und quasi erwarten, dass das geplante Shooting ein tfp Shooting wird.
Hier steht natürlich die Frage im Raum ab wann du entscheidest du Geld für deine Shootings verlangen. 
Hierbei ist Zeit ausschlaggebend. Wenn du merkst, das du super viel Zeit mit tfp Shooting verbringst und andere Teile aus deinem Leben, sei es Familie oder andere Verpflichtungen, darunter leiden, oder du damit langsam einfach unglücklich wirst, wird es wahrscheinlich einfach langsam Zeit dein für dein “Hobby” Geld zu verlangen. 

Wozu sind tfp Shootings gut?
Einerseits natürlich um Erfahrung zu sammeln und dir ein Netzwerk aufzubauen. Auch um zu schauen ob das Fotografieren überhaupt für dich das Richtige ist und so weiter. Andererseits sind tfp Shootings natürlich besonders für ein Portfolio wichtig. 

Hiermit machst du auf dich aufmerksam, Kunden sehen was du anzubieten hast und in welchen Bereichen du fotografierst.
Solche Shootings geben dir das nötige Material um ein solides Portfolio für den Anfang aufzubauen.

 tfp Shootings also nur als “Anfänger”?
Nein, nicht unbedingt. Besonders hinsichtlich auf das Portfolio, machen auch in deiner späteren Laufbahn tfp Shootings sinn.
Um neue Ideen auszuprobieren, neue Konzepte, Richtungen in die du vielleicht gehen willst, sind tfp Shootings auf jeden Fall ein guter Weg um dich auszuprobieren. Das solltest du dann eher nicht bei Kunden machen, sollte etwas schief gehen. 

Zusätzlich darfst du ja nicht bei jedem Shooting die Bilder später auf deiner Website veröffentlichen. Auch dafür eignen sich tfp Shootings, deren Sinn und Zweck ja vorab schriftlich festgehalten wird.
Natürlich gibt es immer wieder Eltern, die ihre Kinder nicht unbedingt auf Social Medias zeigen wollen.

Außerdem wird bei Schwangerschaftsfotos häufiger vom Kunden gesagt, dass die Bilder nicht gezeigt werden sollen. Das ist auch super verständlich, besonders Schwangerschaftsfotos und -Shootings sind sehr Intim und auch hier machen tfp Shootings dann natürlich Sinn um auch diese Sparte der Fotografie im Portfolio zu zeigen und damit auch anzubieten.

  

Bist Du bereit Dein eigenes Portfolio aufzubauen aber Du weißt nicht wie und wo Du anfangen sollst? Vielleicht findest Du hier die Lösung für Dein Problem. Wenn Du möchtest dass ich Dir persönlich helfe, vereinbare eine kostenlose Mentoring Session mit mir.

 

Strategie Session

Buch dir jetzt einen Termin mit mir und wie schauen gemeinsam wie du voran kommen kannst.
Newsletter Anmeldung
Du erhälst regelmäßig interessante Infos zu Fotografie und Business Themen direkt in dein Postfach.

You have Successfully Subscribed!

Hol dir jetzt den 10 Schritte Fahrplan
Der 10 Schritte Fahrplan für dein profitables Business. Trag dich für meinen Newsletter ein und erhalte den Fahrplan als Übersicht sowie den Mini-Business Kurs noch oben drauf.

You have Successfully Subscribed!

Hol dir jetzt die Checkliste
Trage dich in den Newsletter ein und erhalte die Checkliste "selbständig als Babyfotografin - das brauchst du wirklich" als Dankeschön.

You have Successfully Subscribed!

Hol dir jetzt den 10 Schritte Fahrplan
Der 10 Schritte Fahrplan für dein profitables Business. Trag dich für meinen Newsletter ein und erhalte den Fahrplan als Übersicht sowie den Mini-Business Kurs noch oben drauf.

You have Successfully Subscribed!